Schulprogramm

Das Schulprogramm der Gemeinschaftshauptschule Im Kleefeld stellt eine Orientierungshilfe für alle Schülerinnen und Schüler, für Eltern und Lehrerinnen und Lehrer dar. Die Schwerpunkte des Bildungs- und Erziehungsangebotes wurden darin festgelegt und sollen einen Beitrag zur schulischen Konsensbildung leisten.

Bildung und Erziehung sind die grundlegenden Aufgabenbereiche schulischen Arbeitens. Ein qualifiziertes Lernangebot ist wesentliche Grundlage einer zukunftsträchtigen Bildungsarbeit. Es bietet die Voraussetzung dafür, dass die Schülerinnen und Schüler

  • solide, fachliche Kompetenzen erwerben,
  • methodische Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln,
  • Zusammenhänge – auch fächerübergreifend –verstehen.

Die Bildungsarbeit stellt die Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt. Sie trägt dazu bei, sie für die Zukunft und auf die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten. Ziel des erzieherischen Auftrages ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, zunehmend eigenständig und sozial verantwortlich zu handeln. Dabei sollen neben der persönlichen Lern- und Leistungsbereitschaft insbesondere die Grundhaltungen gefördert werden, die zu einem menschlichen Miteinander gehören:

  • Zuverlässigkeit,
  • Kooperationsbereitschaft,
  • Rücksichtnahme,
  • Toleranz gegenüber Meinungen und Kulturen.

Hier können Sie unser vollständiges Schulprogramm als .pdf-Datei laden.