Impftermin für Lehrer

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, 12.05.2021 wird der Großteil der Lehrenden hier in Bergisch Gladbach geimpft, deshalb findet an diesem Tag Distanzunterricht für alle Schüler*innen statt. Ein Notbetreuungsangebot steht für angemeldete Schüler*innen der Klassen 5 & 6 in der Schule zur Verfügung.

Wechselunterrichtsübersicht

Präsenzunterricht

Mo 10.05.

Di 11.05.

Mi 12.05.

Do 13.05.

Fr 14.05

Klassengruppen Stufe 5-9, 10B

I

II

Distanztag

frei

frei

Klassengruppen 10A

A

B

Distanztag

frei

frei

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Aktualisierte Informationen zum Unterricht ab dem 26. April 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, dem 26.04.2021 geht es an unserer Schule mit den Abläufen vergleichbar der Zeit vor den Osterferien weiter.

  • Der Unterricht findet im Wechselmodell mit geteilten Klassen in  Gruppen I und II statt, wobei jeweils eine der beiden Gruppen im täglichen Wechsel die Schule besucht und die andere Gruppe im Distanzlernen zu Hause lernt (siehe Tabelle).

Präsenzunterricht

Mo. 26.04.

Di. 27.04.

Mi. 28.04.

Do. 29.04.

Fr. 30.04

Klassengruppen Stufe 5-9, 10B

I

II

I

II

I

Klassengruppen

Stufe 10 A

A

B

A

Praktikum

B

Präsenzunterricht

Mo. 03.05.

Di. 04.05.

Mi. 05.05.

Do. 06.05.

Fr. 07.05

Klassengruppen Stufe 5-9, 10B

II

I

II

I

II

Klassengruppen

Stufe 10 A

B

A

B

Praktikum

A

 

  • Neu: Der Wahlpflichtunterricht 9 und 10, KU/MU/TEX, sowie der Mathe 9 – E-Kurs findet ab sofort wieder plangemäß statt.
  • Der Präsenzunterricht findet für alle Klassen nach dem zuletzt gültigen Stundenplan, im gewohnten Zeitraster statt.
  • Schüler*innen der Sprachfördergruppe (Erstförderung) besuchen täglich die Schule.

Grundsätzlich wird es eine Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für die Schüler*innen und Lehrkräfte geben.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schüler*innen in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schüler*innen, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht bzw. an der Betreuung teilnehmen. Anrecht auf Distanzunterricht an den Präsenztagen besteht nicht.

Im Falle eines positiven Tests werden Sie umgehend von uns informiert, damit Sie ihr Kind abholen und es sich in häusliche Quarantäne begeben kann. Das Ergebnis des Schnelltests muss durch einen PCR-Test überprüft werden. Änderungen veröffentlichen wir hier, sobald als möglich.

Wir wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit.

Ihre Schulleitung

Durchführung von Schnelltests für die Schüler*innen

Liebe Eltern und Erziehungsberichtigte,

wir möchten dieses Schreiben zum Anlass nehmen, uns bei Ihnen zu bedanken. Uns ist bewusst, dass die letzten Wochen auch Eltern viel Einsatz und Engagement abgefordert haben. Unser Dank gilt auch den Schülerinnen und Schülern, die überwiegend den Unterricht auf Distanz sehr gut angenommen und mit erheblichem Fleiß gearbeitet haben.

Hinsichtlich des aktuellen Wechselunterrichts in der Schule werden wird unsererseits mittels unserer bisher erprobten Hygienekonzepten für einen größtmöglichen Infektionsschutz sorgen.

Zusätzlich beabsichtigt das Land NRW die Durchführung von Schnelltests für die Schüler*innen. Voraussichtlich wird es eine Testung vor den Osterferien geben.

Hier finden Sie Informationen zur Testung auf dem Bildungsportal: (https://www.schulministerium.nrw/selbsttests)

Wenn Sie für die Testung Ihres Kindes sind, müssen Sie nichts unternehmen. 

Sprechen Sie sich gegen die Testung Ihres Kindes aus, lassen Sie uns bitte bis Donnerstag die Widerspruchserklärung zukommen.

Zur Testung:

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind anhand der Anleitung die Testdurchführung, damit der Test selbstständig unter Anleitung der Lehrkraft durchgeführt werden kann.

Wichtig ist, dass die Maske nur sehr kurz abgenommen wird.

Im Falle eines positiven Tests werden Sie umgehend von uns informiert, damit Sie ihr Kind abholen und es sich in häusliche Quarantäne begeben kann. Das Ergebnis des Schnelltests muss durch einen PCR-Test überprüft werden.

Bleiben sie gesund!

Ihre Schulleitung