Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ in der Rureifel

Die „Wildnis“ verstehen, Tiere und Pflanzen entdecken und spielerisch mehr über die Natur erfahren – das Nationalpark-Zentrum Eifel hat in seiner Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ ein spannendes Programm für die Sprachförderklasse der Hauptschule im Kleefeld angeboten.

Im Vordergrund der spannenden Workshops standen das Erforschen und Ausprobieren der Ausstellungselemente. Kombiniert wurde das Programm mit einer kurzen Wanderung in der Nationaleifel. Die Kernbotschaft, „die Natur Natur sein lassen“, kam bei allen Schüler*innen trotz unterschiedlicher Sprachkenntnisse deutlich an. 

„Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ in der Rureifel“ weiterlesen

Parnterschule des Mercator Institutes für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Die Gemeinschaftshauptschule  Im Kleefeld wird Parnterschule des Mercator Institutes für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. Unsere Schule nahm im Schuljahr 2020/21 am COLD – Projekt (Competencies of School Teachers and Adult Educators in Teaching German as a Second Language in Linguistically Diverse Classrooms) teil und unterstützte die Forschung im Bereich Deutsch als Zweitsprache.

Hierbei wurden Unterrichtseinheiten im Bereich DAZ/DAF per Video aufgenommen und anschließend im gemeinsamen Gespräch mit der Lehrkraft ausgewertet. Ziel dieser Erhebung war es, den Lernprozess in DAZ-Lerngruppen zu optimieren. 

Aufhebung der Pflicht zum Tragen von Masken im Außenbereich von Schulen zum 21. Juni 2021

Die Maskenpflicht entfällt ab Montag, 21.06.2021 im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen. Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter. Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Hier einige Informationen zum Unterricht bis zu den Sommerferien:

„Aufhebung der Pflicht zum Tragen von Masken im Außenbereich von Schulen zum 21. Juni 2021“ weiterlesen

Rückkehr zum Regelunterricht

Liebe Eltern,
ab dem kommenden Montag, 31.05.2021 werden dank der niedrigen Inzidenzzahlen im Rheinisch Bergischen Kreis alle Klassen in den vollständigen Präsenzunterricht zurückkehren. Darüber freuen wir uns sehr. Es gelten wie bisher die bekannten Hygieneregeln. Weiterhin werden montags und mittwochs alle Schüler*innen und Lehrkräfte getestet.

Hinweis zur Leistungsbeurteilung/Versetzung:

Grundsätzlich gilt: die Versetzung in allen Klassen ist von der Leistung, die erbracht wird (und erbracht wurde), abhängig. Es wird keine automatische Versetzung in die nächsthöhere Klasse durchgeführt. Über mögliche Nachprüfungen informiert das Bildungsportal: https://www.schulministerium.nrw/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten/abschluesse-pruefungen-versetzungen-und-wiederholungen-corona-zeiten


Bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitung